Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Startseite Romane Forum Lesezeichen FAQ

Träume



Erster Traum

Dana stand in ihrem Nachthemd auf einer Wiese. Ein warmer Wind fuhr ihr sanft über ihr Gesicht und streichte eine blonde Haarsträhne über ihre Wange. Es war unnatürlich still. Kein Insektenzirpen, kein Vogelgezwitscher und keine menschlichen Laute waren zu hören. Das fiel ihr als erstes auf. Sie blickte sich rings um, die Wiese schien endlos.


Idee zur Fortsetzung: Dana träumt eine Mischung aus einer Vergangenheit eines fremden Mädchens und gleichzeitig ihre Zukunft.
Fortsetzung schreiben | Alternative schreiben | Kommentar schreiben | Roman bis hier komplett zeigen




---keine weiteren Fortsetzungen vorhanden---





Übersicht
Ganzer Roman
Plot zeigen
Romanstruktur
Fortsetzen
Neuer Roman
Lesezeichen setzen







Impressum - AGB - Seite merken
Romane
Forum
AGB
Impressum
Kontakt
Alle Romane
Ganzen Roman anzeigen
Plot anzeigen
Romanstruktur
Fortsetzung schreiben
Neuen Roman beginnen
Übersicht
Neue Rubrik eröffnen
Neuen Thread eröffnen
Beitrag schreiben
Autorenliste
Lesezeichen anzeigen
Lesezeichen setzen
FAQ
Suchen
Allgemeines
Zu den Romanen
Zum Forum
Mein Profil
Persönliche Einstellungen
Postbox
Posteingang
Postausgang
Nachricht schreiben
Meine Romane anzeigen
Meine Entwürfe anzeigen